Feeds
Artikel
Kommentare

Foto: Pixabay

OPD

Zur Person des Tatverdächtigen teilte die Polizei am Abend mit, dass es sich „um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien“ handele. Er sei polizeibekannt und wegen anderer Taten bereits aufgefallen, hieß es.

Was soll ich dazu noch schreiben: Unsere Regierungsparteien importieren den Terror in unsere Städte und Gemeinden, mit einer verantwortungslosen Asyl – und Einwanderungspolitik.

Unsere Lebensversicherung wäre viel Wissen über die Einwanderer zu erlangen, und zwar alles, was in deren Köpfen und Herzen vorgeht.

Bevor wir Fremden die deutsche Staatsbürgerschaft geben oder vermeintlichen Flüchtlingen Asyl gewähren, sollten wir genaue Kenntnisse darüber haben, wie die Einwanderer und Flüchtlinge ticken, die sich auf unserem Territorium bewegen.

Radikale Muslime, Sozialschmarotzer, Integrationsverweigerer und kriminelle Flüchtlinge gehören in externe Asyl- und Flüchtlingszentren nach Nordafrika (oder sonstwo hin) und nicht in unsere Gesellschaft integriert; Tür an Tür mit unseren Familien, Freunden, Nachbarn und Arbeitskollegen.

(t.a., 24.07.2016, 21.33 Uhr)


© 2010-2020 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright