Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Die guten Nachrichten' Kategorie

Zum Heulen schön . . .

Screenshot mz-web.de OPD Er dachte, alle wären ermordet worden. Holocaust-Überlebender trifft Familie. Als Eliahu Pietruszka (102) über den Gang des Altersheims in der Nähe von Tel Aviv läuft und er seinen bisher völlig unbekannten Besucher sieht, kommen ihm sofort die Tränen. Er küsst den Mann, begrüßt ihn auf Russisch – in einer Sprache, die er viele [...]

Es ist wie es ist, auch für Intersexuelle

Das Bundesverfassungsgericht hat einen guten Lauf diese Woche. Es erkennt ein drittes Geschlecht an. Bahnbrechend und richtig. Wir alle müssen uns weiter entwickeln und die Realitäten anerkennen; Respekt zeigen und Toleranz üben. „Dieser Beschluss stellt mit verfassungsrechtlicher Kraft fest, dass es nicht nur Männer und Frauen, sondern auch ein drittes, ein unbestimmtes Geschlecht gibt – [...]

Ein Hoch auf unser Bundesverfassungsgericht

Screenshot, Twitter OPD In der mündlichen Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht im Mai hatte es sich abgezeichnet, am Dienstag bekam es die Bundesregierung mit Brief und Siegel: Wieder einmal hat sie geschwiegen, wo sie nicht hätte schweigen dürfen. „Das heute verkündete Urteil führt zu einer Stärkung des parlamentarischen Informationsrechts, ohne dessen weitreichende verfassungsrechtliche Absicherung eine effektive [...]

Ruhig noch einen Gang höher schalten

Moschee in Abu Dhabi OPD Saudi-Arabien gewährt Frauen ab dem kommenden Jahr den Zugang zu drei Sportstadien, wie die Sportbehörde bei Twitter ankündigte. Bislang war Frauen in dem erzkonservativen Königreich das Betreten von Stadien verboten. Ende September hatte König Salman zudem das Fahrverbot für Frauen aufgehoben. Sie sollen ab Juni kommenden Jahres am Steuer sitzen [...]

Saudi-Arabien ist das einzige Land der Welt, in dem Frauen nicht alleine Autofahren dürfen. Jetzt will der König das Verbot aufheben. Das für Frauen geltende Fahrverbot im streng konservativen Saudi-Arabien soll aufgehoben werden. König Salman habe die Regierung angewiesen, Regularien zu erarbeiten, nach denen sowohl Männern als auch Frauen die Fahrerlaubnis erteilt werden soll, hieß [...]

Gebetsfahnen in Nepal, Foto von Dilip Kumar Magar OPD Vor zwei Monaten wurde sie nach Nepal abgeschoben – jetzt ist die gut integrierte Bivsi Rana (15) dank eines Schüleraustausch-Visums wieder in ihrer deutschen Heimat. “Es handelt sich hier um einen Einzelfall, der keinesfalls verallgemeinert werden kann”, sagte Landesintegrationsminister Joachim Stamp (FDP). “Das Recht des Kindes [...]

Artenvielfalt: Wertvoller Blühstreifen am Feldrand, Foto: B. Schmidt OPD Blühstreifen sind nicht nur abwechslungsreiche bunte Farbtupfer im Landschaftsbild, sondern bereichern und sichern die Artenvielfalt (Biodiversität) von Pflanzen und Tieren. Zudem bieten sie Tieren, angefangen von Insekten, Feldvögeln und Kleintieren bis hin zum Niederwild, wichtige Nahrungs-, Brut- und Rückzugsräume. Seit 2015 sind Landwirte durch die EU-Agrarreform [...]

Blutige Stierkämpfe auf Mallorca

Bild: Der ungleiche Kampf zwischen Torero und Stier OPD Auf Mallorca wird es ab sofort KEINE blutigen Stierkämpfe mehr geben. Das Parlament der Balearen verabschiedete gestern ein Gesetz, wonach die Tiere während der Corrida von den Toreros weder verletzt noch getötet werden dürfen. Muchas gracias, liebe Spanier! Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen überhaupt [...]

Ein feiner Zug

Die Hamburger Elbphilharmonie. Foto von Paul Schneider OPD Kostenloses Elbphilharmonie-Sonderkonzert für 1000 G20-Polizist/innen + ihre Partner/innen 1000 Polizistinnen und Polizisten mit ihren Partnern hat das Hamburger Abendblatt gestern Abend spontan zum Konzert geladen, um danke zu sagen und um Respekt zu zollen. Der Hamburger Pianist Sebastian Knauer hat die Idee sofort unterstützt und die musikalische [...]

Bild: muslimisches Gebet in architektonisch reizvoller Moschee OPD Der Anschlag in London sei mit den Lehren des Islam nicht zu vereinen, sagen viele britische Imame. Es folgt ein drastischer Schritt, denn das Ritual wird normalerweise für jeden toten Muslim angeboten – unabhängig von dessen Taten: 130 britische Imame verweigern den Londoner Attentätern das traditionelle Totengebet. [...]

Nächste »