Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Innere Sicherheit' Kategorie

Screenshot, Twitter OPD Bei den schweren Bränden im Norden Kaliforniens sind Schätzungen zufolge mindestens 3500 Häuser zerstört worden. Das teilten die Behörden des Bundesstaates an der US-Westküste mit. Feuerwehrleute kämpften in der Region nördlich der Metropole San Francisco gegen 22 große Waldbrände. Mindestens 21 Menschen kamen ums Leben. Fast 300 werden noch vermisst. Überall das [...]

Amerika sollte den Tatsachen ins Auge sehen

Schnellfeuerwaffe, Foto von Amber Clay OPD Die Toten und Verletzten von Las Vegas sind die Opfer einer zutiefst verantwortungslosen US-Waffenpolitik. Schnellfeuer-Waffen haben in privaten Haushalten absolut nichts zu suchen. ! ! ABSOLUT NICHTS ! ! (t.a.)

Merkel-Deutschland

Dagmar Willms wohnt in der „gefährlichsten Straße Deutschlands“, der Eisenbahnstraße im Leipziger Osten. Mit feuchten Augen schildert sie ihre Sorgen: „Es gibt keinen Respekt vor der Polizei, es wird auf der Straße offen gedealt, es wird geprügelt, gepöbelt, Messerstechereien. Das kann’s nicht sein.“ Seit Jahren sorgt die Eisenbahnstraße regelmäßig für Negativschlagzeilen. Zu DDR-Zeiten befand sich [...]

Bittere Wahrheiten . . .

Die weltberühmte Basilika Sagrada Familia in Barcelona, Foto von Patrice Audet OPD Fünf Tage nach den Anschlägen in Spanien hat die Staatsanwaltschaft für die vier lebend gefassten mutmaßlichen Mitglieder der zerschlagenen Terrorzelle Untersuchungshaft beantragt. Bei der Vorführung habe zumindest einer der Verdächtigen gestanden, dass die Gruppe größere Sprengstoffanschläge unter anderem auf die Basilika Sagrada Familia [...]

asozial . . .

Screenshot, mz-web.de OPD EINFACHE LÖSUNG: BÜRGER-ENGAGEMENT HONORIEREN . . . 500 bis 3.000 Euro Fangprämie für die Ermittlung mutmaßlicher Brandstifter (und anderer Straftäter) ausloben. Die Polizei kann nicht überall sein, aber die Bürger/innen sind es – nahezu. Wer sich in der Lage sieht, einen Brandstifter dingfest zu machen oder die Polizei zu den Tätern führen [...]

Teppichverkäufer in Kabul. Foto von Jana OPD “Das Leben in Afghanistan wird immer gefährlicher. Doch die Bundesregierung bleibt bei ihrer Haltung: Sie will weiter in das Land abschieben. Zumindest Kriminelle. Berlins Kurs ist so populistisch wie menschenverachtend”, schreibt Issio Ehrich auf n-tv.de Issios Argumente kann ich nicht nachvollziehen, da es auch in Westeuropa vermehrt zu [...]

Meine Worte

Der Städte- und Gemeindebund verlangt, ausreisepflichtige Asylbewerber bis zu ihrer Abschiebung in zentralen Einrichtungen des Bundes oder der Länder unterzubringen. «Wir sind der Auffassung, dass Tatverdächtige, die ausreisepflichtig sind, nicht normal in einer Kommune oder einer Flüchtlingsunterkunft leben sollten», sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der «Berliner Zeitung» (heute). Meine Worte … (t.a.)

So langsam stumpft man ab

Dunkle Wolken über dem Hamburger Hafen, Foto von Paul Schneider OPD In Hamburg ersticht ein abgelehnter Asylbewerber (26) einen 50-jährigen Mann und verletzt sieben weitere Menschen z.T. erheblich. Ahmad A., der bereits durch Spanien, Norwegen und Schweden tingelte, aber nirgendwo Asyl bekam, wurde unmittelbar nach der Tat gefasst. Der ausreisepflichtige Palästinenser war den Sicherheitsbehörden seit [...]

Es sind ja nicht nur die Einzelfälle, die unsere Sicherheit gefährden, da kommt noch richtig was auf uns zu: Aus Angst vor der Abschiebung bezichtigen sich in ganz Deutschland zahlreiche Flüchtlinge, in ihrem Heimatland schwere Straftaten begangen zu haben. Noch sind es nur einige Hundert, aber schon bald könnten es Tausende sein, die sich ihren [...]

OPD Vor einem Jahr, am 22. Juli 2016, erschoss der 18-jährige Deutsch-Iraner David Ali S. am Münchner Olympia-Einkaufszentrum neun Menschen zwischen 14 und 45 Jahren und dann sich selbst. „Es war die Tat eines 18-jährigen Fremdenhassers“ – so Claus Kleber (61) im gestrigen heute-journal des ZDF. Oha … Wie ein Münchner Staatsanwalt dieser Tage mitteilte, [...]

Nächste »