Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Kunst Kultur Literatur' Kategorie

Eine sehr gute Entscheidung

Prächtige Orgel in Niederalteich, Benediktiner Kloster OPD Unesco: Orgelbau und Orgelmusik zählen zum Kulturerbe Die Orgel gilt als “Königin der Instrumente”, in Deutschland haben ihr Bau und die Musik eine lange Tradition. Auch die Unesco würdigt sie. Daumen hoch! Die Tradition von Orgelbau und Orgelmusik in Deutschland ist in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der [...]

Fotokunst, die mich anspricht

Fotokunst von Aamir Mohd Khan / Anklicken = Vergrößerung OPD Ein grandioses Bild. Nach längerer Betrachtung stand der Name für mich fest: Mädchen mit sprechenden Augen . . . (t.a.)

Fotokunst, die mich anspricht

Foto-Kunst von Sasin Tipchai  . . . (t.a.)

Europäische Leitkultur

BR-KLASSIK: Mariss Jansons dirigiert Guiseppe Verdi (BR Fernsehen) “Quattro pezzi sacri” Giuseppe Verdi: Quattro pezzi sacri “Ave Maria” für gemischten Chor a cappella “Stabat mater” für gemischten Chor und Orchester “Laudi alla vergine Maria” für Frauenchor a cappella “Te Deum” für Sopran, Doppelchor und Orchester (Solistin: Masako Goda, Sopran) Musik für die Ewigkeit . . [...]

BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin (ARD, one)

Sol Gabetta begrüßt die Zuschauer mit ihrem neuesten Programm “Dolce Duello” – ein gemeinsames Projekt mit Cecilia Bartoli und der Cappella Gabetta. Ihre Gäste in der Sendung: Die Sängerin des Jahres Joyce DiDonato, die bei der ECHO-KLASSIK-Verleihung eine beeindruckende Rede hielt. Der französische Cembalo-Star Jean Rondeau, der auch Jazz spielt und Filmmusiken komponiert. Der Countertenor [...]

Das hat Stil! Politische Aktionskunst vom Feinsten . . .

Screenshot Spiegel Online vom 22.11.2017 OPD Politaktivisten haben vor einem Grundstück des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke 24 Betonstelen errichtet, die an das Holocaustmahnmal in Berlin erinnern sollen. Die Aktion in Bornhagen sei nach der skandalösen Dresdner Rede Höckes vorbereitet worden, in der dieser den Berliner Erinnerungsort für die ermordeten Juden Europas im Januar als „Denkmal [...]

Viel Geld für einen (gemalten) Erlöser

Twitter-Screenshot OPD Im Auktionshaus Christie’s in New York wurde das Gemälde „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci (1452-1519) für sagenhafte 450 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 382 Millionen Euro) verkauft. Das Bild (Öl auf Walnussholz) zeigt Jesus Christus, der die rechte Hand segnend hebt, während seine linke eine Kristallkugel hält. Nichts scheint unmöglich. Wer hat, der [...]

Aus Gründen . . . (t.a.)

Europäische Leitkultur

. . .

Europäische Leitkultur

. . .

Nächste »