Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Meine Fernsehtipps' Kategorie

Wer kennt das noch? Freiheit für Luis Corvalán!

Heute ist Pro7 fällig: Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück Emma Watson und Daniel Brühl in einem historischen Drama, das auf wahren Begebenheiten beruht: Lena und Daniel sind ein junges Paar, das 1973 in den Militärputsch Chiles verwickelt wird. Als Daniel in ein Folterlager verschleppt wird, folgt Lena seiner Spur und landet im Süden; [...]

Volle Punktzahl für den Farbfilm „Dein Name sei Harbinger“

Mir hat der gestrige Tatort aus Berlin sehr gut gefallen. Eine gutes Werk, seit langem. Da hat alles gepasst. ALLES . . . Wohltuend auch das eingebaute Adagio in g-Moll nach Tomaso Albinoni. Wem dieser Tatort (wieder) nicht gefallen hat, der braucht auch nicht in meine Partei einzutreten. Solche Leute will ich bei mir nicht [...]

Bimbes – Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl (ARD)

Ein Film von Stephan Lamby und Egmont R. Koch | Das Erste Vor zwei Jahren sorgte Wolfgang Schäuble mit einer Behauptung zu Helmut Kohls Spendenaffäre von 1999/2000 für Aufsehen: “Es gibt keine anonymen Spender. Es gab aus der Zeit von Flick schwarze Kassen.” Eineinhalb Jahre recherchieren Stephan Lamby und Egmont R. Koch in Kooperation mit [...]

Dann bin ich ein Hütehund!

American Sniper (Pro 7) Mal schauen, was Clint Eastwood da verfilmt hat . . . (t.a.)

Bis auf ein paar kleine Ausreißer macht Markus Lanz einen guten Job!

Twitter-Screenshot vom 29.11.2017 OPD Spaß muss sein . . . (t.a.)

Das Piano (ARTE)

Neuseeland, Mitte des 19. Jahrhunderts: Die stumme Ada trifft mit ihrer Tochter bei ihrem unbekannten zukünftigen Ehemann ein. Der wichtigste Gegenstand der verschlossenen Schottin ist ihr geliebtes Piano, das sie aus Europa mitgebracht hat. Bald wird es zum Symbol der zunächst einseitig-begehrlichen, später von ihr erwiderten Leidenschaft eines Mannes in ihrer Nachbarschaft. (t.a.) – P.S.: [...]

Tele-Akademie: Hans-Jürgen Jakobs (ARD-alpha)

Wem gehört die Welt? Die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus Wirtschaftsjournalist Hans-Jürgen Jakobs: Seine These: Eine kleine nicht gewählte Minderheit ziehe die Strippen der globalen Politik und bringe so die Menschen gegen das System auf. Danke fürs Wertfernsehen . . . (t.a.)

Europäische Leitkultur

BR-KLASSIK: Mariss Jansons dirigiert Guiseppe Verdi (BR Fernsehen) “Quattro pezzi sacri” Giuseppe Verdi: Quattro pezzi sacri “Ave Maria” für gemischten Chor a cappella “Stabat mater” für gemischten Chor und Orchester “Laudi alla vergine Maria” für Frauenchor a cappella “Te Deum” für Sopran, Doppelchor und Orchester (Solistin: Masako Goda, Sopran) Musik für die Ewigkeit . . [...]

BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin (ARD, one)

Sol Gabetta begrüßt die Zuschauer mit ihrem neuesten Programm “Dolce Duello” – ein gemeinsames Projekt mit Cecilia Bartoli und der Cappella Gabetta. Ihre Gäste in der Sendung: Die Sängerin des Jahres Joyce DiDonato, die bei der ECHO-KLASSIK-Verleihung eine beeindruckende Rede hielt. Der französische Cembalo-Star Jean Rondeau, der auch Jazz spielt und Filmmusiken komponiert. Der Countertenor [...]

The Dressmaker (Servus TV)

Australien in den 50er Jahren: Die Schneiderin Tilly (Kate Winslet) kehrt in ihr Heimatdorf zurück, aus dem sie als Kind einst verstoßen wurde. Die Bewohner reagieren zwar überrascht, scheinen aber bereit, die Vergangenheit ruhen zu lassen. Doch Tilly denkt nicht an Vergebung . . .

Nächste »