Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Wirtschaft' Kategorie

Hört man gern

Der vor gut drei Wochen angekündigte Megadeal für den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus ist besiegelt. Die arabische Fluggesellschaft Emirates hat in Abu Dhabi die feste Bestellung von 20 Exemplaren des weltgrößten Passagierjets A380 unterzeichnet. – Heute wäre mein geliebter Großvater 110 Jahre alt geworden. Lieber Opa Otto, ich denke oft an Dich und Oma Hedwig. […]

Spitzen-Steuersatz und (!!) Lohn-Nebenkosten deutlich senken?! Eine leichte Übung für kluge (und mutige) Visionäre. Böhmische Dörfer für das Personal der Altparteien.

Screenshot OECD-Grafik, Anklicken = Vergrößerung OPD Im internationalen Vergleich zahlen deutsche Arbeitnehmer (Alleinstehende) die zweithöchsten Steuersätze, wie die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) im Rahmen der aktuellen Studie „Taxing Wages 2017“ ermittelt hat. Verglichen wurden dabei 34 meist wohlhabende Industrieländer mit hohem Pro-Kopf Einkommen. D fällt auf. Negativ. Misswirtschaft ist ein teures Hobby, […]

Beschränkungen bei Rüstungsexporten sind so eine Sache . . .

OPD . . . verkaufen wir nicht, dann eben die USA, die Franzosen, England, Russland, Kanada, Israel, China . . . Halten sich alle (!!) waffenproduzierenden Länder geschlossen an Exportbeschränkungen, um z.B. Despoten in Spannungsgebieten nicht zu stärken, ist die Sache glasklar. Aber wenn der Ehrliche, der mit den höheren moralischen Ansprüchen am Ende der […]

Mehr Unterstützung für Autoren, faire Verträge und bessere Bezahlung? Müsste man mir nicht zweimal sagen . . .

Twitter-Screenshot vom 20.01.2018 OPD Klare Worte: Film- und Theaterregisseur (und Schauspieler) Leander Haußmann kritisiert schlechten Umgang mit Autoren. Da sage ich nur: Mein Herz schlägt für die Kreativen, für die Wegbereiter, für die Macher, egal aus welcher Branche. Erstklassige Entwicklungs- und Arbeitsbedingungen für alle kreativen Köpfe in D, das wäre bei mir Staatsräson. (t.a.)

Twitter-Perle

Twitter-Screenshot vom 10.01.2018 OPD Zwei Fragen drängen sich auf: Warum sind die Steuern in D so hoch? Wie könnten wir die Steuern deutlich senken? Die Antworten, wie so oft, hier auf diesen Seiten . . . (t.a.)

Story im Ersten: Müll, Mafia und das große Schweigen / Auch ein Zeugnis der Schaffenskraft von Gerhard Schröder (SPD) und Angela Merkel (CDU)

Twitter-Screenshot vom 09.01.2018 OPD Anfang Oktober 2017 sorgten die Ermittler in Reggio Calabria mit ihrer Aktion „Metauros“ wieder einmal für Furore. Im Visier: Mitglieder der ‘Ndrangheta-Clans, hohe Beamte und wichtige Unternehmen. Diesmal ging es nicht um Drogen oder Waffen, sondern um unlauteren Wettbewerb, Erpressung und Korruption im Bereich der Müll- und Abwasserentsorgung. Geschäftsfelder, mit denen sich […]

Gut integrierte Menschen würde ich nicht abschieben

Wer seine Chancen in D nutzt, rechtschaffend lebt und sich mit aller Kraft in unsere Gesellschaft einbringt, sollte nicht in sein Heimatland abgeschoben werden; auch nicht nach Albanien. Stimmt die Geschichte, wie sie an dieser Stelle aufgeschrieben ist, würde ich das Vetorecht ziehen und dieser albanischen Familie eine Staatsbürgerschaft auf Probe anbieten. (t.a.)

Precht / Markt und Moral – Der Zustand unserer Wirtschaft / 3Sat

Richard David Precht im Gespräch mit Edzard Reuter, ehem. Chef Daimler-Benz AG Deutsche Autobauer von Weltruf manipulieren Abgaswerte und scheinen sich abgesprochen zu haben, Banken verkaufen faule Papiere – was ist los mit der deutschen Wirtschaft? Darüber spricht Richard David Precht mit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Daimler-Benz AG und heutigem Systemkritiker, Edzard Reuter. Was ist […]

Digitale Provinz

Screenshot, Twitter OPD Wenn Skype-Gespräche und Video-Konferenzen zur Geduldsprobe werden; wenn extrem langsame (bis gar keine) Internet-Verbindungen an den Nerven von Bürger/innen und der Wirtschaft zerren, dann fragt man sich, wie gut (oder wie schlecht) ein hochmodernes Industrieland – wie Deutschland – für die digitale Zukunft gerüstet ist . . . Nur Lehrlinge am Start. […]

Schlechte Regierungen helfen auch nach Misswirtschaft und Korruption. Gute Regierungen helfen vor allem denen, die unverschuldet in Not geraten sind

Foto von Suesun OPD Man kann den Übergangskredit von 150 Mio. Euro, den unsere Regierung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin eingeräumt hat, unterschiedlich bewerten, aber eine große Ungerechtigkeit sticht am Ende immer heraus: Staatliche Hilfe, selbst nach gravierenden Managementfehlern, leistet unsere Regierung vornehmlich bei großen Unternehmen, während die kleinen Handwerker, Kaufleute und Familien, die wirklich […]

Nächste »

© 2010-2018 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright