Feeds
Artikel
Kommentare

Albertus von Habsburg, * 1559, 1621

OPD

Die Autorin Annette von der Heyde und andere porträtieren herausragende Herrscherfiguren aus verschiedenen Dynastien und schildern den mitunter dramatischen Kampf um Macht und Einfluss. Die Dokumentationen spannen den Bogen von den Anfängen der Dynastien bis in die Gegenwart. Es ist eine Geschichte von militärversessenen Herrschern und kunstsinnigen Schöngeistern, von Machtwillen und persönlichem Scheitern, von Aufbau und Zerstörung.

Die Welfen gelten als das älteste Fürstenhaus Europas. Sie regierten über das britische Empire, das Königreich Hannover und Teile von Bayern. Sie gründeten Städte wie München und Lübeck und hinterließen der Nachwelt großartige Schlösser und Kulturgüter.

Die Habsburger: Keine andere Dynastie in der Geschichte Europas brachte es weiter als die Habsburger. Keine andere war länger an der Macht, keine andere herrschte über ein größeres Reich.

Die Hohenzollern: Er könnte heute Kaiser sein: Georg Friedrich Prinz von Preußen. Doch nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg brach die Monarchie in Deutschland wie ein Kartenhaus zusammen.

Die Wittelsbacher: Um die Dynastie der Wittelsbacher ranken sich viele Mythen, ihre Könige beflügeln noch heute die Phantasie der Menschen. Die Dokumentation porträtiert die wohl schillerndsten Herrschertypen.

Mehr Info hier zu haben.

Wertfernsehen !!

(t.a.)