Feeds
Artikel
Kommentare

  • Ein Nordafrikaner (36) bereitete Anschläge in Deutschland vor
  • Der Terrorist wird nach Tunesien abgeschoben und sitzt schon im Flugzeug
  • Kurz vor dem Start wird die Abschiebung gestoppt
  • Der Tunesier hatte schnell noch einen Asylantrag in Deutschland gestellt

Halten wir weiterhin starr an einem uneingeschränkten Asylrecht fest, geben wir damit unsere eigenen Rechte auf ein friedliches Zusammenleben, die Kontrolle über unsere Staatsfinanzen und auch die innere Sicherheit auf.

Noch etwas wird passieren: Aufgrund der teilweise realitätsfremden (ideotischen) EU-Vorgaben in Sachen Flüchtlings-, Asyl-, Aufenthalts- und Ausländerrecht, werden bald weitere EU-Länder ihre Mitgliedschaft infrage stellen und die Europäische Gemeinschaft verlassen.

(t.a., 25.03.2017, 10.53 Uhr)


© 2010-2019 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright