Feeds
Artikel
Kommentare

Die Rockefeller-Familie kam einst mit Erdöl zu großem Reichtum. Die Nachfahren des Öltycoons kritisieren jetzt die „moralisch verwerflichen“ Geschäftspraktiken von ExxonMobil.


„Wir können nicht mit einem Unternehmen in Verbindung gebracht werden, das gegenüber dem öffentlichen Interesse scheinbar so eine Verachtung an den Tag legt.“


Ein bisschen Beigeschmack hat der Sinneswandel der Rockefeller-Familie natürlich schon, wenn man einen Blick auf die Ölpreisentwicklungen richtet. Aber besser spät als nie …


Noch jemand zur Beichte?

Die Reformation der weltweiten politischen Systeme wäre noch im Angebot, für finanzstarke Sinneswandler.


(t.a.)

© 2010-2020 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright