Feeds
Artikel
Kommentare

Pro Veggie-Day …

OPD

All jene, die sich mit geschwollener Brust vor die Mikrofone stellten, um den Vorstoß der Grünen, einen vegetarischen Tag in der Woche einzuführen, mit billigsten Argumenten niederzumachen, ohne eigene Initiativen auf den Weg zu bringen, denen möchte ich den Handschuh vor die Füße werfen.

Tierhaltung und Fleischkonsum tragen mehr zur Erderwärmung bei, als der weltweite Verkehr auf Straßen, Schienen, Wasser und in der Luft. Um 1 kg Rindfleisch zu erzeugen, werden 15.000 Liter Wasser benötigt. Regenwälder in der Größe von 35 Fußballfeldern werden weltweit in jeder Minute abgeholzt, auch, um immer mehr Rinderherden zu halten und Futtermittel für die Massentierhaltung anzubauen.

Dieser Wahnsinn läuft jeder menschlichen Weisheit und Verantwortung zuwider.

Selbst Ärzte und Wissenschaftler warnen vor übermäßigem Fleischkonsum, weil der dem menschlichen Körper nicht gut tut – u. a. zu Infarkt, Schlaganfall, Diabetes und Krebs führen kann.

Mit welch Torheit muss jemand geschlagen sein, um die in der Sache hilfreiche Idee eines vegetarischen Tages (DIE WOCHE HAT SIEBEN TAGE) in die sprichwörtliche Wüste zu schicken.

(t.a., im Januar 2016 + Verschiebung in zwei weitere Kategorien am 09.12.2017)



© 2010-2020 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright