Feeds
Artikel
Kommentare

OPD

Tausende Fische, Tonnen von Lebewesen verenden jedes Jahr in Seen, Flüssen, Kanälen und Teichen, weil viele Gewässer in den heißen Sommermonaten an Sauerstoffmangel leiden. Da blutet einem das Herz …

Klar ist, dass diese Gewässer belüftet werden müssen, damit die Fische gerettet werden können. Als Handwerker und Hobbybastler würde mir da spontan in den Sinn kommen, eine Art schwimmendes Floß (Auftriebskörper) an verschiedenen Stellen der Gewässer zu positionieren und mit einem Anker am Grund zu fixieren.

Auf diese Flöße könnte man Sonnenkollektoren anbringen, welche mehrere kleine Motoren mit Propellern antreiben und auf diese Weise das Wasser umwälzen und Sauerstoff einbringen. Ist nur meine grobe Vorstellung, ohne Expertise oder Nutzeffektanalyse. Brainstorming …

Vielleicht könnte sich ja mal jemand professionell damit beschäftigen und am Ende sogar eine Geschäftsidee daraus machen.

Städte und Gemeinden, Gewässerpächter und Landesanglerverbände wären sicher froh, wenn man solche Belüftungsanlagen irgendwo kaufen oder mieten könnte. Spätestens dann, wenn die ersten Fische an der Oberfläche nach Luft schnappen, sollten Belüftungsanlagen eingesetzt werden.

Mal machen und dann ab in “die Höhle der Löwen“

(t.a., 15.09.2016, 19.52 Uhr)


© 2010-2020 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright