Feeds
Artikel
Kommentare

 

„Der Klimawechsel ist real. Das Pariser Abkommen zu verlassen, ist weder gut für Amerika noch für die Welt“, twitterte Tesla-Chef Elon Musk kurz nachdem US-Präsident Donald Trump die Entscheidung verkündet hatte, das Pariser Klimaschutzabkommen aufzukündigen.

Schon zuvor hatte Musk gesagt, er habe alles getan, um Trump davon zu überzeugen, an dem Klimaschutzabkommen festzuhalten. Mag sein, aber Tesla-Chef Elon Musk hat in der Vergangenheit ganz gewiss nicht ‚alles‘ dafür getan, um Politiker von der Güte eines Donald Trump zu verhindern. Möglich wäre es …

Große Teile der US-Wirtschaft sind klugerweise gegen den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen. Hunderte US-Unternehmen kritisierten Trump in einem offenen Brief für seine Entscheidung. Technologiefirmen wie Intel, Hewlett-Packard und Tesla sowie große Lebensmittelkonzerne und Bekleidungsunternehmen unterzeichneten den Brief. Auch Apple, Facebook oder Ford kritisierten Trumps Schritt. Dow Chemical und der Ölkonzern Exxon hatten ihn schon zuvor gewarnt. Ohne Erfolg …

Das Geschrei ist immer groß, nachdem das Kind in den Brunnen gefallen ist, aber vorher mal alle Risiken abzuwägen und alle Optionen zu prüfen und mit großer Entschlossenheit zu handeln, damit es gar nicht erst soweit kommt, dass völlig ungeeignete Politiker/innen an die Schalthebel der Macht gelangen, dafür hat es bei den zahlreichen Trump-Kritikern nie gereicht.

Warum wird keine wirklich unabhängige, amerikanische, europäische, afrikanische und asiatische Denkfabrik (Think Tank) mit allem notwendigen Kapital ausgestattet, damit aus deren Reihen erstklassige Staatsarchitekten in die Politik wechseln können? Warum wird kein Numerus Clausus, keine Eignungstests für Parteien und Politiker angeregt?

Ohne umfangreiche Eignungstests für angehende Staatsarchitekten wird es immer wieder und immer wieder passieren, dass völlig ungeeignete Leute die Hauptbühnen der Politik betreten. Und die bekommen dann u.U. auch noch die Schlüssel für den ‚Atomwaffenschrank‘ in die Hand gedrückt. Verrückte Welt!

(t.a., 02.06.2017, 10.53 Uhr)

 

© 2010-2020 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright