Feeds
Artikel
Kommentare

Bild: Screenshot, Twitter

 

Nichts bleibt verborgen: Überall Augen und Ohren – und Handys mit Kamerafunktion, von kritischen Mitbürger/innen und politischen Gegnern :-)

Würde ich jetzt nicht so hoch hängen, dass die Spitzenkandidatin der Grünen und NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, kurz vor dem Wahlkampftermin vom schweren Dienstwagen ins umweltfreundliche Hybrid-Auto umsteigt. So what …

Laut NRW-Schulministerium hat Löhrmann Hybrid-Fahrzeuge im Dienst getestet. Mit bis zu 60.000 Kilometern pro Jahr, die die Ministerin auf Reisen zurücklegt, sei der Spritverbrauch dieser Autos aber viel höher gewesen als beim Audi. Glaubt man kaum, aber wenn es eben so ist. Für einen Faktencheck fehlen mir leider die Ressourcen.

Manchmal gilt‘s: Die Geiferer beflecken oftmals nur ihr eigenes Hemd.

(t.a., 12.04.2017, 15.06 Uhr)

© 2010-2020 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright