Feeds
Artikel
Kommentare

Bild: Pakistan, Khanpur, Foto von Samina Kousar

OPD

In Pakistan ist ein erneuter Fall unglaublicher Dorfjustiz bekannt geworden: Ein Mann vergewaltigt ein 12-jähriges Mädchen. Doch anstatt ihn zu bestrafen, ordnet der Dorfrat die Vergewaltigung der Schwester des Täters an.

„Der Dorfrat hat die Vergewaltigung des 16-jährigen Mädchen als Strafe für ihren Bruder befohlen, der eine 12-Jährige vergewaltigt hat“, zitiert die Nachrichtenagentur AFP einen Polizeisprecher.

Zuletzt hatte jüngst ein Dorfrat ein 9-jähriges (!) Mädchen strafverheiratet, weil seine Verwandten eine Frau entführt hatten. Im Mai 2016 hatte ein Dorfrat ein Mädchen verbrannt, weil es einem anderen Mädchen geholfen hatte, mit ihrem Liebhaber zu fliehen.

Wenn ich so etwas lese, frage ich mich natürlich, ob es da irgendwelche Reaktionen von unserer Regierung gibt: Werden da Protestnoten seitens der Europäischen Union übermittelt oder pakistanische Botschafter einbestellt? Wäre alles sehr wichtig, damit solche Vorgänge vital geächtet und irgendwann zum Aussterben gebracht werden können.

Die freie Welt, die internationale Staatengemeinschaft darf hierbei auf keinen Fall wegsehen. Wir treiben Handel mit solchen Ländern. Je gesitteter es dort zugeht, umso leichter können wir dort Geschäfte machen und Niederlassungen errichten – und wir haben auch weniger Flüchtlinge am Hals …

(t.a.)

© 2010-2020 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright