Feeds
Artikel
Kommentare

Screenshot vom 27.11.2017, mz-web.de

OPD

Am Sonntagabend kam es im Bereich des Bahnhofes Aschersleben zu Beleidigungen und Nötigungshandlungen durch Asylbewerber.

Laut Aussagen von Geschädigten und Zeugen gibt es dort seit etwa vier Wochen massive Probleme mit einer Gruppe Jugendlicher ausländischer Herkunft, die sich unter anderem in ruhestörendem Lärm und Diebstählen im Bahnhofsgebäude äußern. Mehr Info . . .

Was zu tun wäre?

Die harte Tour, von Staats wegen: Abschiebehaft und – wenn der Flieger voll ist – raus aus unserem Vaterland! + 30 Jahre Einreiseverbot!

(t.a.)

© 2010-2021 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright