Feeds
Artikel
Kommentare

Ein feiner Zug


Die Hamburger Elbphilharmonie. Foto von Paul Schneider

OPD

Kostenloses Elbphilharmonie-Sonderkonzert für 1000 G20-Polizist/innen + ihre Partner/innen

1000 Polizistinnen und Polizisten mit ihren Partnern hat das Hamburger Abendblatt gestern Abend spontan zum Konzert geladen, um danke zu sagen und um Respekt zu zollen. Der Hamburger Pianist Sebastian Knauer hat die Idee sofort unterstützt und die musikalische Planung und Leitung übernommen. Knauer wählte für das Programm Stücke seines Lieblingskomponisten Johann Sebastian Bach, aber nicht nur in ihrer ursprünglichen Form: Auch das von Arash Safaian neu komponierte und im letzten Jahr uraufgeführte Werk „ÜberBach“ wurde für die Einsatzkräfte gespielt.

Die Musiker spielten ohne Gage, verschiedene Hotelketten boten den eingesetzten Beamten Gratis-Übernachtungen an, von Kaufhäusern gab es Rabatte und viele Hamburger Taxifahrer spendierten den Polizist/innen die Fahrten. Stark!

Zusammenhalt, Empathie, Solidarität: Solche Nachrichten wärmen mir das Herz …

(t.a.)

© 2010-2021 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright