Feeds
Artikel
Kommentare

Heute feiert unsere liebe Mutter ihren 80. Geburtstag: Die Mama als junge Frau beim winterlichen Sonnenbad in den Bergen . . .

Mutter sein, heißt Himmelswonnen
Schöpfen aus der Ehe Bronnen,
Mutter sein, heißt Rosen ziehen,
Die dem Himmel einst erblühen,
Mutter sein, heißt viel entbehren,
Sich in Lieb‘ und Sorg‘ verzehren,
Mutter sein, heißt ohne Zagen
Kreuz und Dornenkrone tragen,
Mutter sein, heißt selbst sein Leben
Für sein teures Kleinod geben.

Friedrich Pesendorfer (1867-1935)


Mama Elfriede – vor mehr als einem halben Jahrhundert – auf ihrem Motorroller . . .

Kein Vogel sitzt in Flaum und Moos
in seinem Nest so warm:
als ich auf meiner Mutter Schoß,
auf meiner Mutter Arm.
 
Und tut mir weh mein Kopf und Fuß,
vergeht mir aller Schmerz:
gibt mir die Mutter einen Kuß
und drückt mich an ihr Herz.

Friedrich Wilhelm Güll (1812 -1879)



Die Mama, jung und schön . . .

Meiner Mutter
 
 
Wie oft sah ich die blassen Hände nähen,
Ein Stück für mich – wie liebevoll du sorgtest!
Ich sah zum Himmel deine Augen flehen,
Ein Wunsch für mich – wie liebevoll du sorgtest!
Und an mein Bett kamst du mit leisen Zehen,
Ein Schutz für mich – wie sorgenvoll du horchtest!

Detlev von Liliencron (1844-1909)

Heute feiert unsere liebe Mutter ihr 80. Wiegenfest.

Danke für alles !!!

 

Bis nachher . . .

© 2010-2022 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright