Feeds
Artikel
Kommentare

Nach Angaben des sächsischen Innenstaatssekretärs Michael Wilhelm stammte die Mehrzahl der Busreisenden aus Sachsen. Die genaue Zahl der sächsischen Opfer sei aber noch unklar, weil sich auch Reisende aus anderen Bundesländern im Bus befunden hätten.

Mindestens vier der Reisenden stammten aus Brandenburg. Wie das Innenministerium in Potsdam bestätigte, waren am Montagmorgen in Senftenberg vier Personen aus Brandenburg und vier aus Sachsen zugestiegen.

Gute Besserung den Verletzten und mein aufrichtiges Beileid für die Hinterbliebenen und Freunde der Todesopfer!

(t.a.)

© 2010-2021 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright