Feeds
Artikel
Kommentare

Drogenhandel, Zwangsprostitution, Schutzgelderpressung, Fahrzeugdiebstähle, Wohnungs- und Firmeneinbrüche, Waffenhandel und Wirtschaftskriminalität: Organisierte Kriminelle handeln immer häufiger über Grenzen hinweg und bilden flexible Netzwerke.

Die Organisierte Kriminalität verursacht Schäden in Milliardenhöhe. Die Dunkelziffer sei sehr hoch und das Schadenspotenzial enorm, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU):


„Die Organisierte Kriminalität bedroht uns alle.”


In Wiesbaden legte das Bundeskriminalamt (BKA) gestern das Bundeslagebild Organisierte Kriminalität vor. Die Zahl der Ermittlungsverfahren in dem Bereich lag demnach vergangenes Jahr etwa auf dem Niveau des Vorjahres.

Zudem wird die organisierte Kriminalität in Deutschland von international agierenden Banden geprägt. 80 Prozent der Ermittlungsverfahren weisen internationale Bezüge auf. Zwei Drittel der Verdächtigen sind ausländische Staatsangehörige.

Ein schlechtes Zeugnis für 11 Jahre “Regierungskunst“ von Dr. Angela Merkel. Wer so kläglich versagt, sollte eigentlich nicht mehr regieren dürfen.

Wie man die Lage nachhaltig in den Griff bekommt, habe ich hier mehrfach aufgezeigt. Unter der Kategorie “Innere Sicherheit“ werden Sie fündig.

(t.a., 15.10.2016, 16.43 Uhr + Korrektur am 11.10.2017)


© 2010-2021 Toni All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright